CinemaNext eröffnet Niederlassung in Dubai; François Inizan wird Geschäftsführer, Naher Osten & Afrika

News content

Lüttich (Belgien) und Dubai (Vereinigte Arabische Emirate) – 7. März 2018 / CinemaNext, der europäische Spezialist für Kinobetreiber-Services (Ymagis Gruppe, ISIN: FR0011471291, TICKER: MAGIS), hat heute die Eröffnung der Niederlassung CinemaNext Naher Osten & Afrika (CinemaNext MEA) in der Jebel Ali Free Zone, Dubai, Vereinigte Arabische Emirate bekannt gegeben. Geschäftsführer wird der Branchenexperte François Inizan.

„Nach der Eröffnung unseres Büros in Dallas, Texas, im vergangenen Jahr intensivieren wir unsere Expansion im Osten. Mit unserer neuen Niederlassung in Dubai können wir die steigende Nachfrage nach unseren Dienstleistungen auf den dynamischen Märkten des Nahen Ostens und Afrikas besser erfüllen“, so Till Cussmann, SVP CinemaNext. „Dieses neue Unternehmen mit François Inizan an der Spitze wird unsere Aktivitäten in Afrika mit unserem Büro in Casablanca, Marokko, weiter vorantreiben. Unser erfahrenes Techniker-Team hat bisher mehr als 130 Installationen in Afrika durchgeführt.“

„Ich freue mich besonders, gerade jetzt zu CinemaNext zu kommen: Das Unternehmen verstärkt seine Präsenz in diesen aufstrebenden Wirtschaftsräumen, und wir möchten ein Schlüsselpartner der Kinobetreiber im Nahen Osten und Afrika werden“, so François Inizan. „Mit diesem neuen Büro stärken wir unsere Position und tragen in neuen Märkten wie Saudi-Arabien und Afrika zu einem ganz besonderen Kinoerlebnis bei. Unser Portfolio aus Hardware- und Softwarelösungen sowie unsere Innovationen wie EclairColor HDR, Sphera Premium Cinema und EclairGame haben bereits ihre Effizienz und Qualität unter Beweis gestellt. Wir freuen uns, die Branchenführer und wichtigsten Entscheider am CinemaNext MEA Stand auf dem 4. jährlichen Theme Parks & Entertainment Development Forum Middle East in Dubai vom 7. bis 9. Mai 2018 begrüßen zu dürfen.“

François Inizan begann seine berufliche Laufbahn 2001 als Senior Business Development Manager bei dem Management-Berater Altranun und wechselte fünf Jahre später als European Key Account Manager zum Technologiegiganten Oracle. 2009 wurde er Regional Sales Manager des Telekommunikationsunternehmens SpeedCast in Hongkong. 2013 fand Inizan den Weg in die Filmbranche: Für Volfoni 3D, Anbieter von 3D-Technologielösungen arbeitete er zunächst von Hongkong aus als Regional Sales Director MEA, nach seiner Beförderung zum Global Head of Sales. Anfang 2017 siedelte er nach Dubai um.

Mit 29 Büros in 26 Ländern ist CinemaNext der größte Anbieter von Spezialleistungen für Kinobetreiber. Das Portfolio umfasst intelligente Komplettlösungen, einschließlich Projektionstechnologie, Audiosysteme, Zentralsysteme, Kinoausstattung und -bestuhlung, Content Management, 3D-Projektionssysteme & 3D-Brillen, TMS, digitale Beschilderung, Leinwände und Beratungsleistungen. Unsere Kunden schätzen die Zuverlässigkeit unserer Produkte und die günstigen Anschaffungs- und Betriebskosten, die sie durch unser Leistungsportfolio realisieren können: Beratung, Design & Projektmanagement, Ausstattung, einschl. Finanzierungslösungen, Installation, Wartung, Support (NOC), Online-Monitoring, Ersatzteile und Verbrauchsmaterial, Servicevereinbarungen sowie Lieferketten- & Logistikleistungen.

Weitere Informationen zu CinemaNext: https://www.cinemanext.com

ÜBER CINEMANEXT – YMAGIS GRUPPE

CinemaNext ist der Geschäftsbereich Kinobetreiber-Services der Ymagis Gruppe. Im Jahr 2007 gegründet und von Kino- und Technologie-Experten geführt, ist die Ymagis Gruppe in Europa ein führender Anbieter von auf das digitale Kino spezialisierten Dienstleistungen. Über die Konzerntöchter CinemaNext und Éclair bietet die Gruppe intelligente und umfassende Lösungen für Kinobetreiber, Verleiher, Event-Kinos, Produzenten, Kino-/TV-Werbenetzwerke, Rechteinhaber, TV/IPTV-Anbieter, VOD-Plattformbetreiber und Video Publisher. Im Laufe der letzten Jahre hat die Gruppe ihr Produkt- & Serviceportfolio kontinuierlich erweitert und ihre geographische Präsenz in Europa ausgebaut und unterhält nun Niederlassungen in 26 Ländern. Das Kerngeschäft der Gruppe ist entlang drei Achsen strukturiert: CinemaNext (Kinobetreiber-Services: Vertrieb und Technik, Softwarelösungen, Kundenservice (NOC) und Beratung), Eclair (Content Services: Postproduktion, Verleih-Services Kino und digital, Lokalisierung und Zugang, Restaurierung und Archivierung) und VPF (Finanzierungsdienstleistungen). Die an der Euronext notierte Ymagis Gruppe mit Sitz in Paris beschäftigt aktuell rund 750 Mitarbeiter. Weitere Informationen unter http://www.ymagis.com, https://www.cinemanext.com oder https://www.eclair.digital

 

 

Back to all news