Ymagis Gruppe unterzeichnet Vereinbarung mit CineStar über technische Kundendienstleistungen an 52 Kinostandorten

News content

Paris (Frankreich), Düsseldorf und Lübeck (Deutschland)/10. Juli 2017/ Die Ymagis Gruppe (FR0011471291, MAGIS, PEA-PME, TECH 40), führender europäischer Anbieter spezialisierter Dienstleistungen für das digitale Kino, hat die Unterzeichnung einer Vereinbarung mit CineStar, der führenden Kinokette in Deutschland, mitgeteilt. Gegenstand der Vereinbarung ist die Wartung aller Projektions- und Audioinstallationen sowie die Erbringung von technischen Kundendienstleistungen für das gesamte CineStar-Netzwerk in Deutschland an 52 Standorten mit insgesamt 409 Leinwänden.

„Wir freuen uns ganz besonders über diese neue Partnerschaft mit einer so renommierten Kinokette wie CineStar. Vorbereitet wurde die Vereinbarung von unserer Tochtergesellschaft in Düsseldorf, CinemaNext Deutschland“, so Jean Mizrahi, Gründer, Präsident und CEO der Ymagis Gruppe. „Diese Partnerschaft stellt eine bedeutende Stärkung unserer Aktivitäten in Deutschland dar und sie belegt, dass wir CineStar und allen unseren Kunden in Deutschland und Österreich konsequent erstklassige Leistungen und ein hervorragendes Preis-Leistungsverhältnis bieten.“

Karl-Joachim Lohkamp, Geschäftsführer von CinemaNext Deutschland: „CineStar hat einen Partner gesucht, mit dessen Hilfe das Kinounternehmen alle technischen Aspekte effektiv managen kann, und wir sind stolz darauf, dieser Partner zu sein. Wir haben uns zum Ziel gesetzt, den 52 CineStar-Kinos in ganz Deutschland Kundendienst, Monitoring- und Supportleistungen auf höchstem Niveau zu bieten. Mit unserem erfahrenen Kundenservice-Team des Network Operations Centers in unserer Zentrale in Düsseldorf und mit der Unterstützung unserer Techniker in Berlin, Düsseldorf, Frankfurt, München und Hamburg habe ich keine Zweifel, dass uns das auch gelingen wird.“

„Wir sind überzeugt, dass CinemaNext der richtige Technologie-Partner für uns ist“, erklären Oliver Fock und Stephan Lehmann, Geschäftsführer der CineStar Gruppe. „Unsere Branche verändert sich äußerst schnell und daher ist jetzt der ideale Zeitpunkt, um gemeinsam mit CinemaNext einen kosteneffizienten Ansatz für eine breite Palette an Leistungen zu entwickeln, unter anderem für die Geräteinstallation, Schulung, den Einkauf, Rund-um-die-Uhr-Monitoring, Wartung, Kundendienst und Ersatzteil-Management.“

CinemaNext, ein Geschäftsbereich der Ymagis Gruppe, ist Europas größter Anbieter von Kinobetreiber-Services. Sein Lösungsportfolio reicht von Projektionstechnologie, Audiosystemen, Zentralsystemen, Kinoausstattung, 3D-Systemen und -Brillen, TMS, digitaler Beschilderung, 4DX und Leinwänden bis hin zur Bestuhlung. Die Kunden schätzen insbesondere die Zuverlässigkeit und die niedrigen Gesamtbetriebskosten des CinemaNext-Leistungsportfolios, das Beratung, Design & Projektmanagement ebenso umfasst wie den Verkauf von Hardware, Finanzierung, Installation, Wartung, Support (NOC), Online-Monitoring, Ersatzteile und Verbrauchsmaterialien, Serviceverträge und Leistungen im Bereich Lieferkette und Logistik.

Back to all news